Mitchs Sprinter mit ultraleicht-Ausbau

Diesen Sprinter habe ich ausgebaut um komfortabel zu reisen, auch mal einen schlechten Weg fahren zu können. Er bietet zwei bis fünf Sitze mit Camping Ausbau, ohne bis zu neun Sitze. Wenn man den kleinen Schrank herausnimmt kann man innerhalb einer Stunde auf sieben Sitze umrüsten. Die Off-Road Eigenschaften sind durch große Bodenfreiheit, groben Hinterreifen, Automatic Getriebe und ASR ganz gut.

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ Mercedes Sprinter 315 CDI Hochdach Kombi vollverglast
Name des Halters Michael Blömeke
Land der Zulassung D Standort Karlsruhe
Webseite https://workandtravel20.de/
Baujahr 05.2007
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein
Preisvorstellung? Fahrzeug ist verkauft

Motor

Motortyp Diesel CDI
Hubraum 2148
Zylinderzahl 4
Motorleistung in PS 150
Sonstiges
ab Werk ESP, ASR, Tank 100l, Automatik-Getriebe, Tempomat, getönte Scheiben, Klimaanlage, Standheizung mit Zeitvorwahl, Warmluft im Fahrgastraum, Airbag Fahrer und Beifahrer, 8-fach Bereift, Sommerreifen auf Alufelgen, Winterreifen auf Stahlfelgen, 2 Schneeketten, Anhängerkupplung 2.000 Kg, Dachgepäckträger.

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x2
Radstand 3665
Anzahl der zugelassenen Sitze 2-9
Reifengröße 235/65 R16
Felgen Alu + Stahl
Reifenart Sommer auf Alufelgen und Winterrreifen auf Stahlfelgen
Tankkapazität 100
Dieselfilter Nein
Sonstiges
Windschutzscheibe und Standheizung erneuert im Januar 2018
Sonderausstattungen
- Achsübersetzung i = 3,923
- Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)
— Schwingung'stilger
- Stabilisator Hinterachse verstärkt unter Rahmen
- Stoßdämpfer verstärkt
- Batterie 12V 100 Ah
- Zwei-Wege Lautsprecher vorn
— Starthilfe - Kontakt
- Batterie zusätzlich für Nachrüst-Verbraucher
— Elektrik für Anhängersteckdose
- Rückblickspiegel innen
- Rückspiegel heizbar und elektrisch verstellbar
- Warmluft-Zusatzheizung elektrisch
- Warmluftkanal zum Fahrgastraum
- Zusatzwärm‘etauscher hinten
- Heckscheibe heizbar
- Metallic—Lack
- Wartungsrechner 'ASSYST'
— Aussentemperatu‘ranzeige
- Tankgeber für Zusatzheizung
- Seitliche Markierungsleuchten
- Nebelscheinwerfer Halogen
- Motor 0M 646 DE 22 LA 110 kW 3800lmin
— Tempomat
- Abschleppöse hinten
- Bereifung 235/65 R16 C
- Ganzjahresreifen
- Airbag Fahrer
- Komfort-Fahrersitz
— Komfortkopfstütze Fahrer
- Armlehne für Fahrersitz
- Komfortkopfstützen für Fahrgastraumsitze
- Haltegriff für Einstieg
- Bestuhlung Fahrgastraum 2ver Sitzbank 2. Reihe
- Armlehnen Wandseite
- Ablage mit Netz in Heckdrehtüren
- innenverkleidung Luxus
- Dachverkleidung
- Holzfußboden
- Kastenwagen mit Rundumverglasung
- Fenster vorn rechts fest in SW/Lader.—Schiebetür
- Fenster fest hinten rechts
- Colorverglasung im Fond, Schwarzglas

- Vorderachse verstärkt
- Multifunktionslenkrad mit Reiserechner
- Hinterfeder zweistufig
- Stabilisator verstärkt an Vorderachse
— Dach hoch
- Universal-Vorrüstung für Mobiltelefon vernetzt
- Radio Sound 50 APS
- Steckdose 12 V Kofferraum l Laderaum
- Trennrelais bei Batterie zusätzlich
- Ablage über Windschutzscheibe
- Handschuhkasten verschließbar
- Automatik-Getriebe
- Klimaanlage geregelt, 'Tempmatik"
— Warmwasser-Zusatzheizung
- Wärmed. Glas mit Bandfilter an der Frontscheibe
- Inland — Code g
- Kombiinstrument (Pixel—Matrix—Display)
- Tachometer km/h-
- Haupttank 100 Liter
- Auspuff gerade nach hinten
- 3. Bremsleuchte
— Wegfall Parklicht
- Fahrzeug schadstoffarm EU 4 Gr lII
- Generator 14 V/ 180 A
— Reifenfabrikat Goodyear (90) '
- Leichtmetall-Felgen 6,5 J x 16
.. Reifendichtmittel mit elektrischem Kompressor
— Airbag Beifahrer - -
« Komfort—Beifahrersitz
— Komfortkopfstütze Beifahrer
- Armlehne für Beifahrersitz
- Schiebetür rechts _
- Bestuhlung Fahrga'straUm 2-er Sitzbank 1. Reihe
- Bestuhlung Fahrgastraum 3—er Sitzbank 3. Reihe
- Armlehnen Gangseite
- Stoff ‘Brasao' art-grey
- Verkleidung Fenstersäulen
- Bodengruppe Kombi
- Fußmatten Fahrgastraum
- Fenster vorn links fest in SW/Lader.-Schiebetür
- Fenster fest hinten links
- Fenster in Heckklappe l Heckdrehtüren
- Zulassung als PKW
Differenzialsperren ASR

Aufbau

Aufbauhersteller Kastenwagen
Anzahl der Schlafplätze 2-5 (bei 5 wird's schon kuschelig :-)

Grundriss

Erläuterung Grundriss
Fahrer- und Beifahrersitz sind auf Drehkonsolen. Die Tischkonsole ist hinter dem Fahrersitz, wird ausgeschwenkt und dann das Tischbein und die Tischplatte eingesteckt.
Zum Schlafen werden die Tischplatte und ein weiteres Segment zwischen die Schränke eingelegt. So entsteht eine Liegefläche für zwei bis drei Leute.
Der kleine Schrank auf der Fahrerseite vorne kann mit zwei Schrauben entfernt werden und die zweier-Sitzbank eingesetzt werden. Davor kann die zweite 2er oder die 3er Sitzbank eingefügt werden.

Möbelbau

Material des Möbelbaus Pappel-Sperrholz 10 mm und beschichtet 11 mm
Sonstiges
Euroboxen als Schubladen. Rasten beim hineinschieben automatisch ein. Alle Boxen können zum Packen entnommen werden. Wenn mal etwas ausläuft bleibt es jeweils in der einen Box.
Langer Stauraum für Ski, Paddel etc auf der linken Seite unten.

Kocher

Kocher Campingkocher, lose
Gasinstallation Gaskatusch ;-)

Kühlschrank, Kühlbox

Hersteller und Typ des Kühlschrank CoolMatic MDC—110 Kompressorkühlschrank
Sonstiges
verstärkter Gefrierfachdeckel

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 12 V
Stromspannung im Aufbau 12 V
110V / 230V im Aufbau? Ja
Wechselrichter 150W für Notebook etc.
Sontiges
45 A B2B Booster von Mobile Technology, 220 AH AGM Batterien, 100W Solarpanel mit 8m Kabel.
Mess-Shunt mit MT Anzeigepanel für Bordbatterien mit AH Ladestand, Volt und A Ladung / Entladung.
Das Foto mit 43,6 A Ladestrom wurde während der Fahrt bei Ladung über den B2B Lader aufgenommen. Das Foto mit den 5,7 A ist bei Ladung mit Solarstrom.

Batteriekapazität im Aufbau

Batteriekapazität im Aufbau 220 AH
Batterietyp MT AGM 110 AH
Batterieladegerät für Aufbaubatterien 45 A Ladebooster mit Fernanzeige
Batterieüberwachung MT Batteriecomputer mit Shunt 100A
Sonstiges
Batterieladegerät 220V 5 A für Landstrom.

Stromgewinnung

Solarkapazität 100 W
Solarregler Reimo MPP
Brennstoffzelle Nein
Sonstiges
Solarpanel mit 8m Kabel und Stecker. Kann auf Dach oder im Umkreis des Fzg. fixiert werden. Feste Paneele auf dem Dach sind mit Kanus drauf wirkungslos.

Heizung

Hersteller und Typ der Heizung neue (2018 eingebaut) Eberspächer Diesel-Wasser Standheizung serienmäßig
Warmwasseraufbereitung -
Fahrerhausheizung dito
Sonstiges
Im Frühjahr / Herbst reicht es für morgens die Windschutzscheibe nach Osten auszurichten, die Sonne heizt in kürzester zeit das Auto auf. Für den Sommer haben wir Thermo-Matten an den Scheiben.

Gasanlage

Erläuterung Gasanlage
Wir kochen meist draußen mit Campingkocher. Kann auch im Innenraum verwendet werden.

Wassersystem

Wasserführung Tauchpumpe für Spüle und Duschbrause im Heck
Wasserfiltersystem -
Volumen der Frischwassertanks 70 l
Volumen der Abwassertanks 40 l
Sonstiges
Tankanzeige für Frisch- und Abwasser. Außendusche mit Temperatur nach Wetterlage.

Toilette

Hersteller und Art der Toilette -
Kapazität Fäkalientank -

Anbauten

Dachgepäckträger für Kanus etc.
Stauboxen UTZ Rako Euroboxen
Außenkochstelle Campingkocher
Markise Fiamma F45 S 3m
Sonstiges
Dachlüfter, abnehmbar 50 x 50 cm
Veröffentlicht 05.11.17 
Halter Mitch 
Aufrufe 30548 
Ausgefüllt 100%