Registrieren

Ausbautipp: Videointerview mit Heribert Schneider zu den Leichtbauplatten von Vöhringer

Wer mein Selbstausbau-Buch kennt, der ist darin sicher schon über die Leichtbauplatten von Vöhringer gestolpert. Vöhringer ist der weltgrößte Hersteller von Möbelhölzern, Möbeln und ganzen Möbelzeilen für die Wohnmobil- und Caravan-Branche. In der aktuellen Buchausgabe ist der Werksverkauf von Vöhringer allerdings noch als "Restpostenlager" beschrieben, sozusagen das, was übrig bleibt, wenn Hymer & Co. eine Großbestellung aufgegeben haben. 

Auf der 2024er CMT in Stuttgart staunte ich deshalb nicht schlecht, auf dem Vöhringer-Stand ein komplettes Programm von Leichtbauhölzern, Verbundplatten, Akustikpaneelen und Verkleidungsplatten aus gepresstem Filz und Holz zu sehen. Für den Werksverkauf bei Vöhringer ist Heribert Schneider verantwortlich und ihm ist es wohl auch zu verdanken, dass sich das Platten-Programm für Selbstausbauer bei Vöhringer zu einem Vollsortiment entwickelt hat, das kaum einen Wunsch offen lässt. 

Im Videointerview mit Heribert Schneider erläutert dieser das Sortiment bei Vöhringer, geht auf die verschiedenen Möbelholz-Materialien, Beschichtungen, deren Gewichte und Eigenschaften und schließlich auch auf die Preise ein.

Hier geht's zum Video-Interview: 

 


Zunächst einmal verblüfft mich die Sortimentsbreite bei Vöhringer, was die verschiedenen Oberflächen und Farben anbelangt. 




 

 

Bei den Hölzern handelt es sich um Pappel-Ilomba-Platten mit einem Raumgewicht von ca. 460 kg/m³ ohne Beschichtung. Bei einer 15-mm-Platte ergibt sich so ein Gewicht von ca. 6,9 kg/m². 


Pappel-Ilomba-Platte ohne Beschichtung. Pappel-Kern und Ilomba-Furnier, für eine gleichmäßigere und glattere Oberfläche. 

Für eine CPL-Beschichtung muss pro Quadratmeter mit einem Mehrgewicht von ca. 0,6 kg/m² gerechnet werden bei einer beidseitigen Beschichtung. CPL ist melaminharzgetränktes Papier, das nicht feuchtigkeitsregulierend wirkt. Das heißt, dass das Material keine Feuchtigkeit aufnehmen kann. 

Das hat den Nachteil, dass Feuchtigkeit schneller auf der Oberfläche kondensiert, insbesondere, wenn die Möbel kalt sind. Es hat aber auch den Vorteil, dass die Feuchtigkeit nicht in das Material eindringen kann. Das kann nämlich zu Stockflecken und Schimmel führen, wenn man sich längere Zeit in feuchten Gegenden aufhält. Also auch hier kein Vorteil ohne Nachteil und umgekehrt. 

Eine HPL-Beschichtung schlägt mit einem Mehrgewicht von ca. 2,6 kg/m² zu Buche, ausgehend von einer 0,8 mm starken, beidseitigen Beschichtung.  

Der Preis einer unbeschichteten Pappel-Ilomba-Platte liegt bei € 27,36 pro Quadratmeter. 
Eine 15 mm starke, CPL-beschichtete Platte kostet € 47,59 pro Quadratmeter. 
Eine 15 mm starkte, HPL-beschichtete Platte kostet ab € 71,39 pro Quadratmeter (je nach Qualität der HPL-Beschichtung). 


Alternativ zu Pappel-Ilomba bietet Vöhringer ein Pappel-E-Wood-Furnier an, das von der Optik etwas an Bambus erinnert. 

 

Pappel-E-Wood-Furnier auf einer 15 mm-Platte. 


Der Preis für unbeschichtetes Pappel-E-Wood liegt etwas unter dem von Pappel-Ilomba bei € 26,17 pro Quadratmeter. 

Mit einer 2 x 0,2 mm CPL-Beschichtung kostet die 15 mm-Platte € 47,48 pro Quadratmeter. 

Mit einer HPL-Beschichtung liegt der Preis für eine 15 mm-Platte ab € 71,39 pro Quadratmeter (je nach Qualität der HPL-Beschichtung). 

 

Alternativ zu Pappel-Ilomba und Pappel-E-Wood, bietet Vöhringer auch eine Blockboard-Platte, die ähnlich aufgebaut ist wie eine Tischlerplatte, jedoch auf einem leichteren Innenholz aufbaut. 


Preis für eine unbeschichtete 15-mm-Platte: € 21,99+ pro Quadratmeter bei einem Gewicht von 5,7 kg pro Quadratmeter. Das Raumgewicht der Blockboard-Platte liegt bei ca. 380 kg pro Kubikmeter. 

Preis für eine CPL-beschichtete Blockboard-Platte in 15 mm Stärke: € 47,59. 

Preis für eine HPL-beschichtete Blockboard-Platt in 15 mm Stärke: ab € 71,39 (je nach Qualität der HPL-Beschichtung). 

 

Der Gewichtsweltmeister bei Vöhringer ist eine E-Wood-Sandwichplatte. Sie besteht außen aus E-Wood-Furnier, das auf einem Schaumkern aufgepresst wird. Hier liegt das Raumgewicht bei ca. 280 kg/m³ und der Preis ist mit € 28,55 nur unwesentlich höher als bei den oben beschriebenen Hölzern. 
Allerdings sei hier angemerkt, dass der Verarbeitungsaufwand deutlich höher ist, weil in diesen Sandwichplatten Schrauben nicht halten und deshalb mit eingefrästen Dübeln gearbeitet werden muss. Das erhöht natürlich den Verarbeitungsaufwand enorm, senkt aber auch das Gewicht auf ein rekordverdächtiges Maß. 

 

E-Wood-Sandwich-Platte mit einem Gewicht von ca. 4 kg pro Quadratmeter ohne Beschichtung. 

Eine 15 mm starke, CPL-beschichtete Platte kostet € 47,59 pro Quadratmeter. 
Eine 15 mm starkte, HPL-beschichtete Platte kostet ab € 71,59 pro Quadratmeter (je nach Qualität der HPL-Beschichtung). 
 

Verkleidungsplatten aus Holz ...  

 


... und aus Filz von Vöhringer


Die V-Flex-Verkleidungsplatten aus gepresstem Filz von Vöhringer gibt es in hellgrau, mittelgrau und dunkelgrau. 

 

Je nach Untergrund-Beschaffenheit können die V-Flex Filz-Verkleidungsplatten von Vöhringer direkt auf den Untergrund geklebt werden (z.B. bei Gfk- oder Alu-Kabinen). Im Campervan und Kastenwagen empfiehlt es sich, zwischen der Dämmung und  der Filzplatte eine 4 mm Verkleidungsplatte aus Holz zu verbauen, um einen stabileren Untergrund für die Filzplatten zu erhalten. 

Preis für die V-Flex-Filzplatten: € 10,70 pro Quadratmeter. 

 

Die V-Flex-Filzplatten bilden auch das Trägermaterial für die Akustik-Paneele von Vöhringer. Auf einer 3 mm Filzplatte werden sechs Millimeter starke Streifen von Verkleidungsplatten geklebt. Das Ganze ist bis zu einem gweissen Grad flexibel und kann so Rundungen im Fahrzeug angepasst werden. 

Preis für die Akustik-Paneele: € 43,33 pro Quadratmeter
(Plattengröße ist 2400 x 605 mm = 1,5 m². Die Platte kostet € 65,-)

 

Akustik-Paneele von Vöhringer. In unterschiedlichen Holz- und Filz-Farben erhältlich. 

 

Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer. 

Hier gehts zum Vactory-Outlet von Vöhringer: 

 

 

 

Sie müssen die Cookies für diese Seite explizit einschalten. Diese Seite verwendet Cookies.
Indem Sie die Seite weiter durchsuchen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.