Wohnmobil-Optimierungs-Webinar am Dienstag, 21. April 2020

In diesem Webinar geht es um die Optimierung bestehender Wohnmobile.

Schwerpunktthemen:

  • Optimierung der Elektrik, um den Stromverbrauch zu senken und die Stromgewinnung und -speicherung zu optimieren
  • Nachträglicher Einbau einer Gasanlage mit Gastank
  • Einbau einer Außenkochstelle
  • Rostbehandlung, Rostumwandlung, Fahrgestell-Konservierung
  • aber auch all die Fragen, die Ihr zum Thema "Optimierung eines Wohnmobils" habt


Beginn:
19:30 Uhr

Ende: offizielles Ende ist 21:00 Uhr. Erfahrungsgemäß dauert es aber deutlich länger, bis alle Fragen geklärt sind. Also machen wir so lange, wie es Euch und mir Spaß macht.

Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt, es zählt die Reihenfolge der Anmeldung.

 

Anmeldung: Bitte per Email an ulrich.dolde(ät)wohnmobil-selbstausbau.com.
Außerdem würde ich gerne wissen, wie Du auf das Webinar aufmerksam wurdest

Kommentare
  • 26.04.20 18:46
    Albert Fank
    Allgemeines / Fachliches
    Liebe Edith, lieber Ulrich,

    Ich muss zugeben, dass ich total baff war als ich mitbekommen habe wie viele Personen am Webinar teilnahmen und welch großes Interesse daran besteht. Es ist tatsächlich wieder so, dass Campen (in allen Varianten) wieder im Trend liegt.

    Fachlich wat die Thematik sehr sehr weit gestreut und bin dankbar, dass es nun auch die "Kleingruppen" geben wird. Ich freu mich schon drauf, denn der Bedarf ist da (also auf meiner Seite) und freu mich schon auf den anstehenden Umbau.

    Liebe Grüße und bis zum "Kleingrujppen"-Webinar,
    Albert
  • 24.04.20 07:21
    Ralph
    Hallo :-) nach anfänglichen Schwierigkeiten sich einzuloggen - was uns erst nach 20.00 h möglich war, fanden wir das Webinar sehr hilfreich.

    Ich hab zwar dein Buch, was ich jetzt auch zielgerichtet und Themenbezogen angehen werde, ich bin jedoch ehe Praktiker und lerne mehr durch persönliche Erklärung und selbst erfahren. Daher ist für mich das Webinar nochmal sehr sehr hilfreich, um dann aber auch die Muse zu haben, im Buch nachzublättern und nochmals Details rauszuziehen :-)

    Mir ist euer e persönliche nette Art auch lieber, leichter zeitlicher Überzug :-) weil Du es sehr schön und verständlich erklärst und auf alle möglichen Frage dazu eingehst - also noch mal herzlichen Dank -

    MIt informationsüberfluteten sachlichen Pressbetankung tu ich mich eher schwer.

    LG Renate & Ralph