311 4x4 Sprinter DOKA womo (#359)

2001 311 MB Sprinter 4x4 Doppelkabine Pritsche wird zum WoMo mit GFK Kabine umgebaut. Stand 18.Dezember 2016: Das fahrzeug ist auf dem weg von Rotterdam nach Vancouver Kanada. ETA mitte Januar 2017 Der GFK koffer und andere teile sind auf dem weg von unserer fabrik in China nach Vancouver und sollten auch mitte Januar ankommen. Danach sollte es recht schnell gehen und der leere koffer auf dem fahrgestell mitte Februar montiert sein. Viele dinge, wie zum beispiel der Innenausbau werden erst 100% ausgearbeitet sein wenn der koffer zusammen gebaut ist. Der koffer ist mit 3500mm Außenlänge recht klein und wir wollen den innenausbau simulieren um ein gefuehl zu bekommen. Sobald wir wissen wo was hinkommt und wieviel platz zur verfuegung steht werden wir uns um Batterien, wassersystem, heizung und so weiter kuemmern. Ziel ist es ein fahrzeug zu bauen das recht einfach im aufbau ist und wenig unterhaltung benötigt. Das heisst aufwendige Warmwasserbereitung und komplexe soundsystems werden warscheinlich nicht eingebaut.

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ MB Sprinter 4x4 Doppelkabine Pritsche
Name des Halters Andreas Schwall
Land der Zulassung Kanada
Webseite www.totalcomposites.com
Baujahr 2001
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein

Motor

Motortyp Diesel
Hubraum 2148cm
Zylinderzahl 4
Motorleistung in PS 109

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Radstand 3500
Anzahl der zugelassenen Sitze 5
Reifengröße 225/70R15 umgeruestet auf 220/75-16
Felgen Stahl
Reifenart A/T
Tankkapazität 110L
Dieselfilter Ja
Allrad zuschaltbar oder permanent zuschaltbar
Differenzialsperren Hinterachse

Aufbau

Aufbauhersteller Total Composites
Kabinenmaße (Innen) 3322X2000x1901
Kabinenmaße Abmessungen (außen) 3500x2168x2000
Material der Kabine GFK
Art und Stärke der Dämmung 45mm und 84mm Kaeltebrueckfrei mit GFK Steckprofilen verklebt
Anzahl der Schlafplätze 2 erwachsene 1 kind
Fenster Eurovision
Zwischenrahmen ja
Sonstiges
Der koffer wird als bausatz geliefert. Seitenwaende sind 45mm, alle anderen platten 84mm. Die Rueckwand hat vertaerkungen eingebau um zubehoer aussen anzubringen. Um das fahrzeug schnellst moeglich mobil zu bekommen wir die kabine als erstes auf der pritsche montiert. Etwas spater wird der koffer dann direkt auf den rahmen geschraubt. Dazu muessen zu 90% radkaeasten ausgeschnitten werden. Gesamt zeit des kofferbaus: 21 stunden.

Grundriss

Erläuterung Grundriss
U formige sitzecke die zum bett umgebaut wird. Im vorderen bereich ist ein bett fuer unser 2 jähriger sohn.

Möbelbau

Material des Möbelbaus Ahorn Sperrholz

Kocher

Kocher momentan wird drausen auf gas oder feuerstelle gekocht.

Kühlschrank, Kühlbox

Hersteller und Typ des Kühlschrank ARB

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 12V
Stromspannung im Aufbau 12V
110V / 230V im Aufbau? Ja

Batteriekapazität im Aufbau

Batteriekapazität im Aufbau 120AH
Batterietyp Blei/gel
Batterieüberwachung nix

Stromgewinnung

Solarkapazität 120watt
Solarregler Campsolar
Brennstoffzelle Nein
Sonstiges
Falt panele.

Heizung

Hersteller und Typ der Heizung Planar 2D Diesel Heizung
Fahrerhausheizung Webasto warmwasser

Wassersystem

Wasserführung Kanister im kuechen schrank und handpumpe.
Volumen der Frischwassertanks 40 liter
Volumen der Abwassertanks 5 liter

Toilette

Hersteller und Art der Toilette Eimer

Anbauten

Heckträger fuer reserverad
Dachgepäckträger nein
Stauboxen ja, etwas später
Außenkochstelle ja ist geplant
Markise ARB
Veröffentlicht 17.12.16 
Halter Andreas Schwall 
Aufrufe 13282 
Ausgefüllt 91%