VW-MAN G90 8.150 FAE

Die Wandlung von einem TLF 8/18 mit 13.000 km auf der Uhr zu einem Offroad Camper

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ VW-MAN G90 8.150 FAE
Name des Halters Silvia Ridder
Land der Zulassung Deutschland
Webseite keswicktours.blogspot.de
Baujahr 1993
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein

Motor

Motortyp D 0826 GFA
Hubraum 6.872 cm³
Zylinderzahl 6
Motorleistung in PS 150
Drehmoment 453 Nm

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Radstand 3,10 m
Anzahl der zugelassenen Sitze 3
Reifengröße 9.00R20
Felgen 20 Zoll
Reifenart Firestone UT3000
Tankkapazität 80 Liter
Dieselfilter Nein
Sonstiges
Reifen sollen auf die Dimension 385/65 R22.5 gewechselt werden. Nokian R-Truck Steer ist aktueller Reifen Favorit.
Tank soll ausgetauscht und auf 300 L aufgestockt werden.
Allrad zuschaltbar oder permanent permanent
Differenzialsperren Mitte und Hinten

Aufbau

Kabinenmaße (Innen) 3,60 m x 2,10 m x 1,95 m (L x B x H)
Material der Kabine GfK oder Holz
Anzahl der Schlafplätze 2
Fenster Seitz S4 (alle Fenster gleiche Größe)

Grundriss

Erläuterung Grundriss
Um den Aufbau möglichst kurz zu halten haben wir uns für einen Auszieh-Lattenrost entschieden. Tagsüber ist die Liegefläche bei 80 cm x 200 cm, Nachts ziehen wir dann einen Lattenrost aus und die Liegefläche ist dann 160 cm x 200 cm.
Eine Sitzfläche bleibt selbst bei voll ausgezogenen Betten vorhanden und auch etwas Arbeitsfläche in der Küche bleibt verfügbar.
Alle Fenster sollen die gleich Größe haben damit wir im Schadensfall die Fenster untereinander tauschen können.
Der Durchgang zwischen Küche und Sitzfläche beträgt 65 cm.
2 Dachluken aus dem Bootsbau sorgen für frische Luft.

Kocher

Kocher Origo 2-flammiger Einbaukocher
Gasinstallation Keine feste Gasinstallation im Aufbau geplant, eventuell außen in einem Staukasten
Sonstiges
Der ORIGO 4100 wird leider nicht mehr hergestellt. Wir haben jetzt den ORIGO A200 bestellt.

Kühlschrank, Kühlbox

Hersteller und Typ des Kühlschrank Dometic CoolFreeze CF 35
Sonstiges
Kompressorkühlschrank oder -schublade, aber zuerst wird die vorhandene Kühlbox aus dem Landy verwendet.

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 24 V und 12 V
Stromspannung im Aufbau 24 V
110V / 230V im Aufbau? Ja
Wechselrichter geplant
Sontiges
Der Aufbau soll in 24 V verkabelt werden. 12 V für Radio, CB-Funk und USB Ladesteckdosen werden im Chassis zusätzlich verbaut.

Heizung

Sonstiges
geplant ist einer Dieselluftheizung, eventuell werden 2 Stück Planar 2D verbaut (Redundanz)

Gasanlage

Erläuterung Gasanlage
-

Wassersystem

Volumen der Frischwassertanks 3 x 30 L Weithalskanister
Sonstiges
Wir wollen Trink- und Brauchwasser separieren

Toilette

Hersteller und Art der Toilette Komposttoilette „der Marienkäfer“ Douglasie unbehandelt
Kapazität Fäkalientank 21 L
Sonstiges
Handarbeit aus Frankreich; Separett Trenneinsatz muss angepaßt werden

Anbauten

Heckträger eventuell für Ersatzrad
Dachgepäckträger eventuell
Stauboxen ja
Außenkochstelle wahrscheinlich
Markise bestimmt
Veröffentlicht 08.01.19 
Halter Bernd und Silvia 
Aufrufe 333 
Ausgefüllt 82%