English


Dexter 4x4 (#494)

Sprinter 4x4 Selbstausbau Das Fahrzeug ist noch nicht fertig ausgebaut. Aktuelle Infos über den Ausbau findet Ihr in meinem Ausbaublog. https://dexter4x4.wordpress.com/

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ Mercedes Sprinter 4x4 Bimobil-Kabine
Name des Halters Myk
Land der Zulassung Deutschland
Webseite https://dexter4x4.wordpress.com/
Baujahr 2016
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein

Motor

Motortyp CDI 316
Hubraum 2150 cm3
Zylinderzahl 4
Motorleistung in PS 163
Drehmoment 380 Nm
Sonstiges
Euro 5+

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Radstand 4.325 mm
Anzahl der zugelassenen Sitze 4
Reifengröße 225/75 R16
Felgen Stahl
Reifenart Winter
Tankkapazität 100 l
Dieselfilter Ja
Sonstiges
3,5 to Gesamtgewicht, Rostschutzbehandlung unmittelbar nach Montage der Kabine.

Aufbau

Aufbauhersteller bimobil
Kabinenmaße (Innen) 430 x 202 x 212
Kabinenmaße Abmessungen (außen) 435 x 211 x 222
Material der Kabine Alu-Sandwich
Art und Stärke der Dämmung 45 mm
Anzahl der Schlafplätze 3
Fenster 5
Zwischenrahmen keiner
Allrad zuschaltbar oder permanent zuschaltbar
Differenzialsperren elektronisch über ESP
Sonstiges
Die Kabine wurde von bimobil nach meinen Angaben gefertigt und auf das Fahrgestell ohne Zwischenrahmen montiert.

Grundriss

Erläuterung Grundriss
Der Grundriß orientiert sich an zwei Nutzungsprofilen:
- Zu Dritt oder Viert für einen Kurztrip übers Wochenende.
- Zu Zweit für längere Fahrten.
Im Heck befindet sich das Festbett mit einer Liegefläche von 2,02 x 1,34 m. Darunter ist eine große Garage. Vor dem Bett ist die L-förmige Sitzgruppe mit einem ausziehbaren Tisch untergebracht. Auf der langen Sitzfläche kann eine weitere Person schlafen, dort ist auch das Rückhaltesystem für die Passagiere montiert. Davor auf der Fahrerseite befindet sich die Küche (Arbeitsfläche 1,05 x 0,70). Neben der Küche ist das Waschbecken situiert. Zusammen mit der Toilette gegenüber ergibt sich ein "Raumbad". Neben der Toilette sind Schrank und Kühlschrank untergebracht.

Möbelbau

Material des Möbelbaus Birke Multiplex
Sonstiges
Um die max. 3,5 to einhalten zu können, sind die Materialstärken sehr dünn gehalten. Wo notwendig wird das Plattenmaterial mit Leisten verstärkt.

Kocher

Kocher Gaskocher 2 Flammen
Gasinstallation Tankgasflasche 5l
Sonstiges
Das Gesamtsystem (nur Gasflasche und Kocher) wiegt ohne Gas gerade einmal 10 kg.

Kühlschrank, Kühlbox

Hersteller und Typ des Kühlschrank Indel/Webasto Isotherm CR-100
Sonstiges
Kompressorkühlschrank mit zusätzlichem Ventilator

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 12 V
Stromspannung im Aufbau 12 V
Ladewandler 24-12V keiner
110V / 230V im Aufbau? Ja
Wechselrichter keiner
Sontiges
Durch Verzicht auf große Stromverbraucher und Wechselrichter geringe Batteriekapazität ausreichend. Für den 230 V - Notfall und zur mobilen Versorgung ist eine EFOY GO an Bord.

Batteriekapazität im Aufbau

Batteriekapazität im Aufbau 120 Ah
Batterietyp LiFePo4
Batterieladegerät für Aufbaubatterien Votronic Pb 1230 SMT Li
Batterieüberwachung Voctronic Batterie-Computer 100S

Stromgewinnung

Solarkapazität 360 W geplant
Solarregler Votronic MPP430
Brennstoffzelle Nein

Heizung

Hersteller und Typ der Heizung Truma D6 e
Warmwasseraufbereitung integrierter Boiler
Fahrerhausheizung keine
Sonstiges
Die Heizung wird mit Diesel betrieben. Die erzeugt zusätzlich auch das Warmwasser. Sie ist unter dem Waschbecken in unmittelbarer Nähe zum Dieseltank montiert.

Gasanlage

Erläuterung Gasanlage
Tankgasflasche 5 l und Gaskocher 2 Flammen

Wassersystem

Wasserführung PVC-Rohre
Wasserfiltersystem mobiler Filter
Volumen der Frischwassertanks 123 l Brauchwasser und 10 l Trinkwasser
Volumen der Abwassertanks 119 l
Sonstiges
Für die Wasserversorgung gibt es zwei Kreise. Einmal Trinkwasser mit einem bewusst kleinen Tank (10 l Kanister), welcher nur einen kleinen Wasserhahn an der Spüle versorgt. Zum anderen einen fest eingebauten Tank, welcher das Brauchwasser speichert. Durch Verzicht auf Dusche und Toilette mit Wasserspülung sollte der Vorrat ausreichend sein.

Toilette

Hersteller und Art der Toilette Trocken-Trenn-Toilette Privy 501
Kapazität Fäkalientank Urintank 10l + Eimer für Feststoffe
Sonstiges
Fäkalien und Urin werden beim "Geschäft" durch einen Separator getrennt. Durch die Trennung und den Verzicht auf Spülwasser entstehen unangenehme Gerüche gar nicht erst. Der Urin fliesst in einen 10l-Kanister, der direkt unter dem Separator steht. Dahinter steht ein Eimer für die Feststoffe. Für den Luftaustausch ist ein Lüfter montiert, der die verbrauchte Luft nach Aussen befördert.
Veröffentlicht 02.04.17 
Halter Michael Bergmann-Mitzel 
Aufrufe 2367 
Ausgefüllt 100%