Töff-Töff

Ehemaliges Feuerwehrlöschfahrzeug Iveco Magirus Deutz 75-16 Sondermodell mit 9 t Zulassung soll in den nächsten Jahren von mir als Ein-Frau+Hund- Expeditionsmobil umgebaut werden. Da ich bereits Womo-Reisende bin, habe ich keinen Zeitdruck und werde die Sache gemütlich und gründlich angehen. Gekauft habe ich mein Töff-Töff im Juli und plane nun erstmal mich mit dem Basisfahrzeug ausgiebig zu beschäftigen. Die Voraussetzungen sind soweit ganz gut, BJ 1993, TÜV ist neu und Töff-Töff ist nun wieder abgelastet auf die 7,5 t und soweit meine fachkenntnisfreier Blick das zu beurteilen mag, habe ich einen guten Griff getan. Bilder folgen schrittweise...

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ Iveco Magirus Deutz 75-16
Name des Halters Sylke Fueting
Land der Zulassung Deutschland
Baujahr 1993
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein

Motor

Motortyp luftgekühlter 6-Zylinder
Hubraum 6128
Zylinderzahl 6
Motorleistung in PS 160

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Radstand 320 cm
Anzahl der zugelassenen Sitze noch 9 in der Doka, nach Kürzung dann nur noch 2
Felgen Alufelgen geplant
Reifenart noch 12,5 R 20 MPT
Tankkapazität noch 80 l
Dieselfilter Nein
Sonstiges
geplant ist ein 3-Tank-System aus 2 größeren und einem kleineren Tank aus Alu
Allrad zuschaltbar oder permanent permanent
Differenzialsperren 2

Aufbau

Aufbauhersteller noch nicht entschieden
Kabinenmaße (Innen) ca. 4500 x 2300 x 2000
Material der Kabine Alu + PU + Holz
Art und Stärke der Dämmung 60 mm Wände, Boden etwas mehr
Anzahl der Schlafplätze 2
Fenster 5 an den Seiten + 1 in der Tür
Zwischenrahmen Federrahmen geplant
Sonstiges
auf dem Dach soll aus Solarpanels ein Tropendach entstehen, daher keine Dachluken

Grundriss

Erläuterung Grundriss
An den Zeichnungen arbeite ich noch, aber der Grundriss ist jetzt klar: Einstieg vorne rechts, Bett im Heck, vor dem Durchstieg Bad mit Dusche, Küche auf der Fahrerseite, Sitzbank und Ofen auf der Beifahrerseite

Möbelbau

Material des Möbelbaus Balsa-Holz + Euroboxen + Stoff

Kocher

Kocher Gaskocher mit 2 Kochfeldern, evtl. Außenküche
Gasinstallation Gastank mit Fernbetankung
Sonstiges
ansonsten gibt's da noch den Grill und den Ofen... ;-)

Kühlschrank, Kühlbox

Hersteller und Typ des Kühlschrank im Moment preferiere ich den Isotherm cruise 165 L

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 24 V
Stromspannung im Aufbau soll 24 Volt werden
110V / 230V im Aufbau? Ja

Batteriekapazität im Aufbau

Batteriekapazität im Aufbau 2 x 200 Ah
Batterietyp LiFeYPo4 ist angedacht

Stromgewinnung

Solarkapazität 6 x Solar S-Serie-Vision à 190 Wp
Brennstoffzelle Ja
Generator nicht geplant
Sonstiges
Stromerzeugung primär aus Solar und sekundär aus Brennstoffzelle

Heizung

Hersteller und Typ der Heizung 2 x 2 kw Dieselluftheizung von Planar/Autotherm geplant + Holzofen für Zusatzwärme
Warmwasseraufbereitung Diesel + Elektro
Fahrerhausheizung Dieselstandheizung bereits vorhanden

Gasanlage

Erläuterung Gasanlage
Gastank ausschließlich zum Kochen

Wassersystem

Wasserführung vom Heckbereich auf die Fahrerseite zur Küche/Bad/Außendusche
Wasserfiltersystem 3-fach Grobfilter vorm Tank, Feinfilter + UV-Filter vor Entnahme
Volumen der Frischwassertanks großer Tank 210 Liter, kleiner Tank 95 Liter
Volumen der Abwassertanks 74 Liter
Sonstiges
Abwassertank innenliegend, deshalb mit Hebepumpe

Toilette

Hersteller und Art der Toilette Trockentrenntoilette In-Vario-Kompakt-Bausatz
Kapazität Fäkalientank nicht geplant

Anbauten

Heckträger Ja, bis zum Boden absenkbar für 1 Ersatzreifen und Fahrrad
Dachgepäckträger Ja, für leichte Sachen auf dem Fahrerhaus
Stauboxen Trapezstauboxen hinten und auf dem Fahrerhausdach
Außenkochstelle Gaskocher, Grill
Markise geplant
Sonstiges
1 Ersatzrad vorne als Bullenfängervariante
Veröffentlicht 06.08.20 
Halter Töff-Töff 
Aufrufe 1062 
Ausgefüllt 100%