Robur LO2002A

Umbau von der Feuerwehr zum Offroad-Oldtimer-Wohnmobil. Work in progress :)

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ Robur LO 2002 A
Name des Halters Willy Weinmann
Land der Zulassung Deutschland
Baujahr 1982
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein

Motor

Motortyp Otto
Hubraum 3345
Zylinderzahl 4, Reihe
Motorleistung in PS 75
Drehmoment 226 Nm
Sonstiges
Hub 118 mm; Bohrung 95mm; Verdichtung 6,4:1; Serienproduktion 1973 bis 1990

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Anzahl der zugelassenen Sitze 2
Reifengröße 10.5-20
Felgen Stahlfelgen
Reifenart MTP 128G 10PR
Dieselfilter Nein
Allrad zuschaltbar oder permanent zuschaltbar

Aufbau

Aufbauhersteller Selbstbau auf Grundlage des Bestehenden.
Kabinenmaße (Innen) 330x211 cm
Kabinenmaße Abmessungen (außen) 335x216 cm
Material der Kabine Holz mit Metallverstärkungen
Art und Stärke der Dämmung 40 mm, wahrscheinlich Styropor
Anzahl der Schlafplätze geplant: 2
Fenster Sicher 1 Dachluke und ein Standard-Wohnmobil-Fenster hinten. Für die seitlichen Fenster ist noch keine Entscheidung gefallen.
Zwischenrahmen keiner
Sonstiges
Umbau zum Wohnkoffer läuft. Work in progress :)

Möbelbau

Material des Möbelbaus Holz

Kocher

Kocher Mobiler zweiflammiger Gaskocher

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 12 V
Stromspannung im Aufbau 12 V
110V / 230V im Aufbau? Nein
Sontiges
Autarke Stromversorgung über Solarpanels auf dem Dach ist geplant.

Heizung

Hersteller und Typ der Heizung Standard-Ölheizung aus dem Robur
Sonstiges
Mal sehen, ob sich das Ding noch verwenden lässt - sonst kommt was modernes rein.
Veröffentlicht 24.06.20 
Halter Willy Weinmann 
Aufrufe 1873 
Ausgefüllt 56%