Sabine und Lars Neumanns Styer

Wir planen ein Expeditionsfahrzeug und sind jedoch noch in den Anfängen. Ein Fahrzeug haben wir aber schon mal gekauft. Das wird in diesem Jahr soweit aufbereitet, dass wir im nächsten Jahr ans Projekt Koffer denken. Wir hoffen diesen Zeitplan halten zu können.

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ Steyr 12M18 mit LLK
Name des Halters Sabine und Lars Neumann
Baujahr 1987
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein

Motor

Motortyp WD 612
Hubraum 6600 ccm
Zylinderzahl 6
Motorleistung in PS 200 (177 + LLK)
Drehmoment >630 NM Drehmoment bei 1300 U/min
Sonstiges
Zukünftig wird noch die Einspritzpumpe optimiert werden und dabei dann auch die Luftzuführung.

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Radstand 3,50 Meter
Anzahl der zugelassenen Sitze 2
Reifengröße 14,5R20 Umbau auf 14,0R20 geplant
Tankkapazität 180
Dieselfilter Nein
Sonstiges
Einbau Dieselfilter, grössere Tankanlage 2x200 Liter mit 30 Liter Rücklauftank für Steigungen (manuelle Umschaltung), komplette Sanierung Fahrerhaus und Rahmen bis Ende 2020 geplant.
Allrad zuschaltbar oder permanent permanent
Differenzialsperren 100% Diff-Sperre HA, VA, Mitte

Aufbau

Aufbauhersteller noch in der Planung, für Tips sind wir jederzeit dankbar
Kabinenmaße Abmessungen (außen) bis 4800 mm in Planung
Material der Kabine GFK, Holz oder Aluminium, da sind wir noch völlig offen
Anzahl der Schlafplätze 2+2
Sonstiges
Der Aufbau ist noch völlig unklar. Wir schwanken vom Selbstbau bis zur Kaufkabine, von Holz über Alu bis GFK. Für Tips, Entscheidungshilfen und Erfahrungen sind wir offen.

Grundriss

Erläuterung Grundriss
Wir stellen uns vor einen Grundriss des Typs B von Krugxp.com. Also Bett und Sitzgelegenheit möglichst weit von einander entfernt. Wenn wir längere Zeit darin Leben möchten, muss man sich eventuell doch mal zurückziehen können. Auch wenn dieses den raum optisch kleiner macht. Wir haben einen solchen Grundriss aber weder auf Bildern noch in der Realität, auf 4700 bis 4800 Gesamtlänge des Koffers, gesehen, falls uns da jemand im Norddeutschen Raum weiterhelfen könnte, würde das unsere Planung echt weiterbringen.

Möbelbau

Sonstiges
Eigenausbau geplant, kommt nach dem Koffer dran. Auf das Gewicht müssen wir ja nicht so stark achten.

Kocher

Sonstiges
Im Moment tendieren wir zum Gas zum kochen, versorgt über eine Flasche, die bekommt man eigentlich überall und für Fährüberführungen kann die einfach im Hafen lassen und sich auf der anderen Seite eine neue zulegen.

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 24V
Stromspannung im Aufbau 12V
Ladewandler 24-12V Ladung der Akkus während der Fahrt über 24V / im Fahrerhaus ja
110V / 230V im Aufbau? Ja
Sontiges
Auch die Planung der Elektrik wird nach dem Sommer 2020 angegangen. Sicher ist, das wir im Koffer auf 12V setzen werden.

Heizung

Sonstiges
Geheizt wird mit Diesel, soweit steht es fest. Ob Wasserheizung oder Luftheizung ist so eine Frage von Comfort und Preis.Wir diskutieren noch.

Gasanlage

Erläuterung Gasanlage
Wir werden definitiv keine Gasanlage fest verbauen. Maximal ist das Kochen über Gas geplant. Mehr definitiv nicht.

Wassersystem

Wasserführung Frostsicher
Wasserfiltersystem muss sein, wird noch geplant. Auf jeden fall in der Befüllung der Wassertanks verbaut
Volumen der Frischwassertanks in der Planung sind bis jetzt 2 x 200 Liter vorgesehen, min. einer soll Frostsicher verbaut sein
Volumen der Abwassertanks max 150 bis 200 Liter, min teilweise Frostsicher verbaut

Anbauten

Heckträger Irgendwo müssen die Ersatzräder ja hin....
Dachgepäckträger ja
Stauboxen ja
Außenkochstelle ja
Markise sehr wahrscheinlich eher ein Segel und keine feste Markise
Sonstiges
Wie gesagt alles in Planung. Wir würden gerne ein kleines Quad mitnehmen, hat da jemand Erfahrung?
Veröffentlicht 23.02.20 
Halter Sabine & Lars Neumann 
Aufrufe 2014 
Ausgefüllt 74%