Unimog U1300L mit FM1 Shelter / Ralf Radtke / www.radtkenet.de

U1300L mit H Zulassung daher nah am Bundeswehr Original Funkrelaisstation alles Eigenbau (bis auf Möbelbau) weil es nie geplant war aber Spaß macht zu Basten. Leider bekam ich Ulrichs Buch erst in die Hände als ich schon fast "fertig" war. Sonst wäre ich das Thema anders angegangen... aber er ist auch so gut geworden. Jetzt hab ich ein Aufstelldach auf die Kabine gebaut = mega ! ne komplette zweite Etage und Stehhöhe. Hier seht Ihr uns auf Reise https://www.youtube.com/channel/UCHOQps0l8h-sJN53lqHBUvg

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ Unimog U1300 L
Name des Halters Ralf Radtke
Land der Zulassung Deutschland
Webseite www.radtkenet.de
Baujahr 1985
Fahrzeug steht zum Verkauf? Ja
Preisvorstellung? Verhandlungssache

Motor

Motortyp OM 352
Hubraum 5.7
Zylinderzahl 6
Motorleistung in PS 135
Drehmoment 400
Sonstiges
Mit Splitgetriebe (Ein lander Gang mehr), Reduzierung der Drehzahl bzw höhere Geschwindigkeit (105 Km/h laut GPS)

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Radstand 325
Anzahl der zugelassenen Sitze 2
Reifengröße 365 80 20
Felgen 11x20
Reifenart Michelin XLZ
Tankkapazität 460 liter
Dieselfilter Ja
Sonstiges
Stärkere Federn von Atkinson Vos verbaut, 5cm höher und Container schwankt nicht mehr so. Ausserdem besserer Geradeauslauf. Dämpfer sind Serie, hinten 5cm länger weil er da jetzt mehr ausfedert wegen der härteren Federn.
Gewicht des Wagens 7,0 Tonnen reisefertig ausgerüstet auf LKW-Waage gemessen.
Allrad zuschaltbar oder permanent Pneumatisch Zuschaltbar
Differenzialsperren 3 sperren

Aufbau

Aufbauhersteller Dornier FM1, ausgebaut 2015
Kabinenmaße (Innen) 270x185x165 + Aufstelldach mit Bett
Kabinenmaße Abmessungen (außen) 290x205x188
Material der Kabine Aluminium, Aufstelldach GFK Sandwich mit Aluprofilen
Art und Stärke der Dämmung Schallschutzschaum 10cm + 1cm Styropor und 1cm Holzplatte innen rundum
Anzahl der Schlafplätze 4
Fenster 3
Zwischenrahmen Original Pritschenwagen + aufgesetzter Rahmen mit conteinerlocks
Sonstiges
Habe den Container auf Zusatzrahmen mit containerlocks gesetzt und so den Container 10 cm nach hinten an den Pritschenrand versetzt damit ein 300 Liter Diesel Zusatztank vor den Container auf die Pritschenwagen gesetzt werden konnte.
Der Ausbau fand 2015 statt, Innenausbau professionell vom Möbeltischler.

Grundriss

Erläuterung Grundriss
Im Klappdach auf dem Container befindet sich das 200x140cm Doppelbett dass mit dem Klappdach zusammen angehoben werden kann wenn kein Schlafbedarf. Dadurch Stehhöhe im Container. 2 Hydraulikdämfer heben das dach selbsttätig.

Möbelbau

Material des Möbelbaus Holz, hab vergessen welches
Sonstiges
Die Wände sind vollständig mit dem Möbelholz und 1cm Styroporisolierung verkleidet. Die Containerecken sind mit XPS Schaum wärmeisoliert.

Kocher

Kocher Dometic Kochspüle und 220 Volt 1000 Watt Backofen (klein)
Gasinstallation 7kg Gasflasche unter spüle im geschlossenen nach unten Belüfteten kasten
Sonstiges
Kleiner Backofen mit 220 Volt, 1000 Watt der über den Wechselrichter oder direkt an 220 Volt betrieben wird.
3 Flammen Gaskocher von Dometik mit integrierter Spöle und Glasabdeckung.
Die Gasflasche steht unter der Spüle im geschlossenen Gaskasten.

Die Dometic kochspüle ist leider billiger Dreck.... das Dometic zeug taugt eh alles nix, kann ich nur von abraten. Hält nicht und ist unlogisch und unpraktisch gebaut.

Kühlschrank, Kühlbox

Hersteller und Typ des Kühlschrank Dometic 40 Liter 12 volt toplader

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 24 Volt
Stromspannung im Aufbau 12 Volt / 220 Volt
Ladewandler 24-12V No, aber zweite 12 Volt Lichtmaschine die bei der Fahrt hinzugeschaltet werden kann
110V / 230V im Aufbau? Ja
Wechselrichter 1200 watt Sinuskurve
Sontiges
220 Volt Automatikumschalter, wenn der Wagen ans 220 Volt Stromnetz gehäng wird wird der Spannungswandler abgeschaltet und die 220 Volt von aussen übernehmen die Arbeit.

Batteriekapazität im Aufbau

Batteriekapazität im Aufbau 220 Ah
Batterietyp 2 x AGM
Batterieladegerät für Aufbaubatterien 220 Volt Ladegerät und 12 Volt Lichtmaschine und Votronic Solar Laderegler
Batterieüberwachung Voltmesser
Sonstiges
Ladecontroller würde Sinn machen der die Lichtmaschine, Solar-Laderegler und 200 Volt Batterielader verwaltet.

Stromgewinnung

Solarkapazität 200 watt
Solarregler Votronic Solar-Laderegler MPP 250 Duo Digital marine
Brennstoffzelle Nein
Generator 12 Volt Lichtmaschine
Sonstiges
Habe eine zweite Lichtmaschine für 12 Volt Stromkreis hinter den Luftpresser gehängt

Heizung

Hersteller und Typ der Heizung Planar 2d 12 volt luftheizung Diesel
Warmwasseraufbereitung 12 volt 6 liter
Fahrerhausheizung Standard Motorheizung
Sonstiges
Die Planar Heizung geht super. Hängt draussen am Container in der Munitionskiste. Der Wasserboiler bedient Spüle und Aussendusche.

Gasanlage

Erläuterung Gasanlage
7 kg Gasflasche imgaskasten unter der spüle mit Entlüftung nach unten durch den container. Die fliegt aber demnächst raus, ich stelle auf Dieselkochfeld um.

Wassersystem

Wasserführung Einfache Tauschpumpe, kein Drucksystem
Wasserfiltersystem Entkeimung im Tank
Volumen der Frischwassertanks 130 liter
Volumen der Abwassertanks 40 liter
Sonstiges
Ablass des Abwassers vom Fahrersitz elektrisch schaltbar. Aussendusche

Toilette

Hersteller und Art der Toilette Trockentoilette
Kapazität Fäkalientank Nein
Sonstiges
Trockentoilette (Eimer mit Sitzring) mit kompostierbaren/abbaubaren Tüten die man vergraben kann und bei Bedarf Katzenstreu bzw Sägespäne zur "Lagerung" bis Entsorgung möglich ist.

Anbauten

Heckträger Nein
Dachgepäckträger Selbst geschweißt Rahmen mit Alu Tisch aus dem fm1 Container als auflagefläche
Stauboxen Grosse fache BW Sanitätsbox (Alu, Zarges) sowie die Standard BW Stauboxen des Unimog
Außenkochstelle Nein
Markise Horntools Rollmarkise mit zwei höhenvariablen Ständern und zwei Ausstellarmen
Sonstiges
- Edelstahl Feuerschale mit Grillrost aufhängbar am Shelter.
- Hängemattensitz, aufhängbar am Containerlock
- 1x 280 Watt (10Watt LED) Arbeitslicht mit grosser Reichweite 100-300 Meter
- 1x ?? Watt mit ?? Watt LED und weiter Streuung für Ausleuchtung des Nahbereichs
- 4x Hella Luminator Xenon Fernichtscheinwerfer auf der Stoßstange angebracht, geschaltet über Extraschalter nicht über Fernlicht.
- Fahrhaus komplett ausgekleidet mit schwerer Bitumen/Alu Platte auf Blech und darüber Schallschutzmatte
- Tempomat (derzeit nicht aktiviert weil Unterdruckkompressor ausgebaut (lief nicht harmonsisch im Riemen der Zusatzlichtmaschine, bedarf der Verbesserung)
- Aussensteckdose 220 Volt
Veröffentlicht 16.10.16 
Halter Ralf Radtke 
Aufrufe 17145 
Ausgefüllt 100%