VW-MAN G90 8.150 FAE

Die Verwandlung von einem TLF 8/18 mit 13.000 km auf der Uhr zu einem Offroad Camper

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ VW-MAN G90 8.150 FAE
Name des Halters Silvia Ridder & Bernd Köhler
Land der Zulassung Deutschland
Webseite keswicktours.blogspot.de
Baujahr 1993
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein

Motor

Motortyp D 0826 GFA
Hubraum 6.872 cm³
Zylinderzahl 6
Motorleistung in PS 150
Drehmoment 453 Nm

Fahrgestell

Radformel (4x2, 4x4, 6x6, 8x8) 4x4
Radstand 3,10 m
Anzahl der zugelassenen Sitze 3 -> 2
Reifengröße 385/65 R22.5
Felgen 22.5 Zoll
Reifenart Nokia R-Truck Trailer
Tankkapazität 300 Liter
Dieselfilter Ja
Sonstiges
- Es wurde auf die Reifengröße 385/65 R22.5 mit Nokian R-Truck Trailer gewechselt. Die Größe ist weltweit zu bekommen und der Reifen läßt sich sehr gut wuchten. Die Nokian haben die M+S und 3PMSF Kennung.
- Der 300 L Stahltank von Borges Seelze mit der Artikelnummer 22410 in der Größe 500X530X1.250 mm ist montiert. Vom alten 80 L Tank wurde der Tankstutzen rechts angeschweißt, da der original Stutzen der Eingangstreppe im Weg ist.
- Zusätzlich ist ein Dieselfilter mit Wasserabscheider verbaut.
- Eine neue Verteilergetriebe Halterung wurde im MAN Hauptrahmen eingebaut. Vorher war das VTG am Ziegler Zwischenrahmen befestigt und stand dem neuen Zwischenrahmen im Weg.
Allrad zuschaltbar oder permanent permanent
Differenzialsperren Mitte und Hinten

Aufbau

Kabinenmaße (Innen) 3,60 m x 2,10 m x 2,00 m (L x B x H)
Kabinenmaße Abmessungen (außen) 3,706 m x 2,206 m x 2,083 m
Material der Kabine GFK
Art und Stärke der Dämmung 49 mm Kern mit 2 mm GFK innen und 2 mm GFK außen
Anzahl der Schlafplätze 2
Fenster 3x Seitz S4 in 1.000 x 550 mm (alle Fenster gleiche Größe)
Zwischenrahmen mit Dreipunktlagerung
Sonstiges
Der Ausbauer unseres Vertrauen wird die GFK Platten extern beauftragen und den Aufbau dann selbst zusammenbauen. Die Eingangstür und die Stauraumklappen wird er selbst entwerfen und bauen, ebenso den Durchgang zur Fahrerkabine.
Aus Gewichtsgründen nehmen wir Seitz S4 Fenster in einer Größe, die wir bei Bedarf mit Glasscheiben von https://www.vanglas.de/ pimpen können.

Grundriss

Erläuterung Grundriss
- Um den Aufbau möglichst kurz zu halten haben wir uns für einen Auszieh-Lattenrost entschieden. Tagsüber ist die Liegefläche bei 80 cm x 200 cm, Nachts ziehen wir einen Lattenrost aus und die Liegefläche ist dann 160 cm x 200 cm.
- Eine Sitzfläche und etwas Arbeitsfläche bleibt selbst bei voll ausgezogenen Betten in der Küche erhalten. Die Gangbreite zwischen Küche und Sitzfläche beträgt 65 cm.
2 GEBO Dachluken 550 x 550 mm aus dem Bootsbau sorgen für frische Luft auf dem Dach.
- Beim Badgrundriss sind wir noch flexibel und wollen mit den Platzverhältnisse im fertigen Ausbau spielen. Auf jeden Fall wird das Bad mit einer Tür zum Wohnbereich verschließbar sein.

Kocher

Kocher Origo 4100 2-flammiger Einbaukocher
Gasinstallation Keine feste Gasinstallation im Aufbau geplant, eventuell außen in einem Staukasten
Sonstiges
WAECO ORIGO 4100. Er wird leider nicht mehr hergestellt aber wir haben noch einen in Schweden bestellen können. Der obere Teil läßt sich bequem aufklappen, um die beiden Tanks zu befüllen.

Kühlschrank, Kühlbox

Hersteller und Typ des Kühlschrank Waeco CoolFreeze CF-40
Sonstiges
Kompressorkühlschrank oder -schublade, aber zuerst wird die vorhandene Kühlbox aus dem Landy verwendet.

Stromkonzept

Stromspannung im Chassis 24 V und 12 V
Stromspannung im Aufbau 12 oder 24 V
Ladewandler 24-12V geplant
110V / 230V im Aufbau? Ja
Wechselrichter geplant
Sontiges
Nach den ersten Planungen sind wir nicht mehr sicher, ob wir den Aufbau in 24 V verkabeln werden. Das Gewicht der notwendigen Batterien ist erheblich und wir werden mal eine 12 V Versorgung planen.
12 V für Radio, CB-Funk, Navi und USB Ladesteckdosen werden im Chassis zusätzlich verbaut.

Batteriekapazität im Aufbau

Batterietyp GEL oder AGM
Batterieladegerät für Aufbaubatterien CTEK MXS 10 (wäre für 12V schon vorhanden)
Batterieüberwachung VICTRON
Sonstiges
Eine erste Beratung erfolgte durch die Firma https://www.transwatt.de/ auf der Messe in Essen. Wir haben unser Projekt ausführlich besprochen und eine erste Übersicht der Komponenten bekommen.

Stromgewinnung

Solarkapazität 2 x 300 Wp monokristallin
Solarregler VICTRON
Brennstoffzelle Nein
Sonstiges
Eine erste Beratung erfolgte durch die Firma https://www.transwatt.de/ auf der Messe in Essen. Wir haben unser Projekt ausführlich besprochen und eine erste Übersicht der Komponenten bekommen.

Heizung

Sonstiges
Geplant ist eine Dieselluftheizung, die redundant aus 2 Systemen aufgebaut wird. Ein Höhenkit für 4.000 m oder eine vergleichbare Regelung ist ein MUSS.

Gasanlage

Erläuterung Gasanlage
-

Wassersystem

Volumen der Frischwassertanks Kanister
Sonstiges
Wir wollen Trink- und Brauchwasser separieren

Toilette

Hersteller und Art der Toilette Komposttoilette „der Marienkäfer“ Douglasie unbehandelt
Kapazität Fäkalientank 21 L
Sonstiges
Handarbeit aus Frankreich; Separett Trenneinsatz muss angepaßt werden

Anbauten

Heckträger ja, für ein Ersatzrad
Dachgepäckträger ja, auf dem Fahrerhaus geplant
Stauboxen ja
Außenkochstelle wahrscheinlich
Markise ja, im Moment ist eine Fiamma F35 Pro 250 - Deep Black geplant
Sonstiges
Die Fiamma Markise hat bei der Länge von 2,53 m einen Auszug von 2,25 m. Ein Auszug von 2,50 m läßt sich mit anderen Modellen erst jenseits von 2,50 m Länge realisieren.
Veröffentlicht 08.01.19 
Halter Bernd und Silvia 
Aufrufe 2111 
Ausgefüllt 100%