Daniels Scheunenfund

Hanomag Geländewagen 4,6 Tonnen. Ein Scheunenfund den wir komplett restaurieren und ausbauen möchten. Ist ein Vater-Sohn1&Sohn2-Projekt ... Wir sind allerdings noch gaaaanz am Anfang ;-) Das Fahrzeug ist in der Substanz in einem einigermaßen guten Zustand. Hat 20 Jahre in einer Scheune gestanden und keinen Mucks getan. Türen waren nicht verschlossen und somit lief durch das undichte Scheunendach fleißig Wasser ins Fahrzeug. Der Kofferaufbau muss koplett neu aufgebaut und rekonstruiert werden, da zu knapp 80% morsch. Bei der Rekonstruktion werden wir uns aber wieder an dem Original orientieren. Trotz Ausbau soll das Fahrzeug von außen weiterhin den "Oltimer-Flair" behalten. D.h. wir werden auch die normalen Scheiben wieder einsetzen und keine WoMoFenster. Das Fahrzeug soll als Zugfahrzeug für ein Tiny-Haus dienen. Damit es aber nicht nur neben dem Haus "rumsteht" wird es als Wohnraum in dem Haus integriert. Also quasi das "Turmzimmer mit Oberlicht" des Tiny-Haus. Für eine Urlaubsreise wird es dann vom Haus abgekoppelt und ist dann teilweise autark. Die Möbelierung wird dementsprechend eher wohnlich statt praktisch ausfallen. Mir schwebt beim Möbelbau eine Art upcycling von Gegenständen aus dem Baujahr des Fahrzeuges vor. Grundriss stelle ich ein, sobald ich glaube, dass es passt -- momentan ist die Herausforderung, in der Denkweise WOHNRAUM statt WOHNMOBIL zu bleiben... :-))

Allgemeine Angaben

Fahrzeughersteller und Typ Hanomag AL 28
Name des Halters Daniel Molnár
Baujahr 1961
Fahrzeug steht zum Verkauf? Nein

Motor

Motortyp Diesel
Hubraum 2799
Zylinderzahl 4
Motorleistung in PS 65

Fahrgestell

Anzahl der zugelassenen Sitze 2 (gepl. 4)
Reifengröße 10.00-20M/6PR
Tankkapazität 60 Liter
Dieselfilter Nein

Aufbau

Aufbauhersteller Hanomag -- Aufbau Werkstattwagen
Kabinenmaße (Innen) 1,80 x 3,60 (neu)
Art und Stärke der Dämmung ca. 40mm im Gerippe zzgl. 10mm vollflächig -- xtrem
Anzahl der Schlafplätze gepl. 4
Fenster 2 (Kurbelscheiben) + 2 Heckscheiben+ Lichtleiste Dach
Allrad zuschaltbar oder permanent zuschaltbar
Sonstiges
Der Koffer muss komplett neu rekonstruiert werden...

Grundriss

Erläuterung Grundriss
Grobentwürfe. Noch in der Entwicklungsphase.
Bild 1: Fahrtzeug an Tiny-Haus gekoppelt. Durchgang zwischen Haus und Fahrzeug wahrscheinlich am Heck des Fahrzeuges mittels verkleidetem Faltenbalg wie in Bussen zu finden. Das Fahrzeug ist dann als Schlafzimmer mit Bad vorgesehen. Bett befindet sich auf ca. 150 cm Höhe. Der Raum darunter wird als Stauraum genutzt. Ver-/ Entsorgung erfolgt durch das Tiny-Haus.
Bild 2: Fahrzeug vom Haus abgekoppelt. Doppelbett kann zusammengeschoben und dann hochgezogen werden. Dadurch entstehen zwei Sitze für die Fahrt bzw. ein Arbeits-/ Essbereich mit einer Stehhöhe von 1,75 m. Licht erhält das Fahrzeug durch die Oberlichtleiste und die beiden Seitenscheiben bzw. eine Heckscheibe. Das Fahrzeug versorgt sich dann mittels 2 x 120 AH Batterien und 2 x 20 Litertanks für Frischwasser. Ein Abwassertank mit 45 Liter ist verbaut und der Urintank fasst 20 Liter.

Möbelbau

Material des Möbelbaus Holz - eine Kombination aus Wohnmöbel und Selbstbau
Sonstiges
Der Selbstbau soll aus Material der 60er Jahre sein. Möbel werden im Upcyclingverfahren gebaut. D.h. ein alter Reisekoffer aus Leder bekommt innen drin kleine Regalbrettchen spendiert und wird im Hochformat an die Wand geschraubt. So hat er dann eine neue Aufgabe als Schrank und ist während der Fahrt gut verschlossen. Oder Holzbrotkästen anmalen und ebenfalls Hochkant an die Wand schrauben. So erhält man eine verschließbare Unterbringung an schmalen Wandecken... -- muss aber mal schauen, was ich wirklich verbaue... soll nachher ja wohnlich und nicht klumpig aussehen... ;-)

Kocher

Kocher mobiler Campinggas Kocher

Wassersystem

Volumen der Frischwassertanks 2 x 20 Liter
Volumen der Abwassertanks 45 Liter zzgl. 20 Liter Urintank

Toilette

Hersteller und Art der Toilette Selbstbau - Trenntoilette
Sonstiges
Wird Separett-Toilette als Selbstbau

Anbauten

Heckträger Nostalgische Hozkiste als Stauraum für 2 x 11 Kg Gasflasche
Dachgepäckträger Dachträger mit Holz belegen als Dachterrasse
Veröffentlicht 02.12.17 
Halter Daniel Molnar 
Aufrufe 300 
Ausgefüllt 47%